• Banner Gasflaschengruppe

Laborrichtlinien

Linkt öffnet die Laborrichtlinien in einem neuen Fester.

Laborrichtlinien BGI/GUV-I 850-0: „Sicheres Arbeiten in Laboratorien – Grundlagen und Handlungshilfen“

Hier finden Sie die Online-Fassung der Laborrichtlinien in deutscher und englischer Sprache.


Informationen zu den Laborrichtlinien

Die neuen Laborrichtlinien, Überarbeitung der BGR 120, GUV-R 120 und TRGS 526 

Zum Hintergrund der neuen Laborrichtlinien siehe auch „Laborarbeit – sicher und effizient”
in: Faktor Arbeitsschutz, 05/2009, S. 16-17.


Änderungen in Nachdruck 2013

Beim Nachdruck der BGI-GUV-I 850-0 „Sicheres Arbeiten in Laboratorien“ mit Stand 04/2013 wurden die folgenden Änderungen vorgenommen, um die Schrift aktuell zu halten: ::mehr


Prüfungen in Laboratorien

In Ergänzung zu Abschnitt 7 „Prüfungen“ der BGI/GUV-I 850-0 finden Sie hier die Liste der Prüfungen im Labor:


Ergänzende Publikationen

Ergänzt werden die Laborrichtlinien ferner in der Reihe BGI/GUV-I 850 durch

  • 850-0e: Working Safely in Laboratories – Basic Principles and Guidelines
  • 850-1: Gefährdungsbeurteilung im Labor
    (auch Merkblatt T 034)
  • 850-2: Laborabzüge
    (auch Merkblatt T 032)
  • 850-3: Besondere Schutzmaßnahmen
    (auch Merkblatt M 006)

Bestellmöglichkeiten finden Sie in unserem Medienshop.


Erhöhte Vorsicht bei Trimethylsilyldiazomethan

Gefahr von Lungenödemen

Um das gefährliche Diazomethan als Reaktionspartner zu ersetzen, dient vielfach Trimethylsilyldiazomethan. Aufgrund eines aktuellen Todesfalles ist darauf hinzuweisen, dass die Inhalation unbedingt vermieden werden muss, da diese zur Lungenödembildung führen kann.


Vereinfachtes Kennzeichnungssystem der DGUV für Standflaschen in Laboratorien

Laborflasche Acrylnitril mit einfacher Laborkennzeichnung

Der Arbeitskreis „Laboratorien“ des Fachausschusses Chemie der DGUV hat in Ergänzung der Inhalte der Laborrichtlinien (Schrift „Sicheres Arbeiten in Laboratorien“ (BGI/GUV-I 850-0)) und der TRGS 526 und unter Berücksichtigung des neuen Kennzeichnungs­systems nach CLP-Verordnung ein vereinfachtes Kennzeichnungs­system für Standflaschen in Laboratorien entwickelt. :: mehr