Lehrreiche Unfall- und Schadensereignisse in Laboratorien

Hier wollen wir Ihnen Unfall- und Schadensereignisse schildern, die auch für Schulungen als Beispiele eingesetzt werden können. Die Ereignisse stammen aus dem nationalen und internationalen Raum und haben sich innerhalb der letzten Jahre ereignet.


Explosionsunglück mit einem Sicherheitsschrank

Brennbare Flüssigkeiten – und damit der größte Teil der Lösemittel – dürfen in Laboratorien nicht ungeschützt herumstehen. :: mehr


Sauerstoff-Druckgasflasche

Unerwarteter Austritt von Sauerstoff

Im Vorbereitungsraum des Chemiesaales eines Gymnasiums sollte eine neu beschaffte 10-Liter-Sauerstoffflasche in Betrieb genommen werden. :: mehr


Verletzung durch Rührwelle im Labor

Haarausriss an einem Laborrührwerk

Um ein Haar hätte sich ein Mitarbeiter in einem anwendungstechnischen Laboratorium, das sich mit Lacken und Farben beschäftigt, um seinen Kopf gebracht. :: mehr


Gefahren durch Alkalimetallbestände

Vorsicht vor Altbeständen

Mehrere Explosionsunglücke mit Verletzten und einem Toten machen auf die Gefahren von Alkalimetallen aufmerksam. :: mehr


Unfälle durch Peroxide bildende Substanzen

Laborunfälle durch Peroxidbildner

Immer wieder kam es in der Vergangenheit zu Unfällen, zum Teil mit schweren Verletzungen, wenn beim Einengen von flüssigen Phasen in organischen Lösemitteln diese detonierten. :: mehr


Dimethylquecksilber-Vergiftung

Tödliche Vergiftung mit Hg(CH3)2

Eine Professorin benutzte Dimethylquecksilber als Standard für die 199Hg-NMR-Spektroskopie. :: mehr


Verbrennungsunfall durch Umgang mit metallorganischen Verbindungen

Tödlicher Unfall im Labor

Ein tödlicher Verbrennungsunfall ereignete sich beim Umgang mit metallorganischen Verbindungen im Labor. :: mehr 

Die englischsprachige Version erreichen Sie durch Klick auf das Flaggen-Symbol.