Erklärfilm: "Kultur der Prävention"

Szene aus dem animierten Erklärfilm der DGUV zur neuen Kampagne Kultur der Prävention

Der Erklärfilm "Kultur der Prävention" der DGUV stellt die neue Kampagne vor

Regelmäßig führt die gesetzliche Unfallversicherung Kampagnen durch, um das Bewusstsein für den Arbeits- und Gesundheitsschutz zu erhöhen. Nun steht das Thema für die ab 2017 startende Aktion von DGUV, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen fest: die Schaffung einer umfassenden Präventionskultur. Ein eigens hierzu produzierter Kurzfilm soll das Thema verdeutlichen. Er wurde in animierter Grafik erstellt und ist auf der Website der DGUV abrufbar.

Ziel der Kampagne ist es, für umfangreiche Prävention in allen Lebensbereichen zu werben. So soll eine generelle Kultur etabliert werden, in der Menschen grundsätzlich von sich aus sicher und gesundheitsbewusst handeln. Beschäftige und Unternehmen sollen ganz bewusst in die Präventionsarbeit einbezogen werden. Allem zugrunde liegt das Recht auf ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld, für das sich alle Akteurinnen und Akteure mit definierten Rechten, Verantwortlichkeiten und Pflichten engagieren. Um tatsächlich einen kulturellen Wandel im Hinblick auf Prävention zu erreichen, ist die Kampagne auf eine Dauer von zehn Jahren ausgelegt.

Der Erklärfilm "Kultur der Prävention" ist abrufbar unter http://www.dguv.de/de/praevention/kampagnen/praev_kampagnen/ausblick/index.jsp