Medien der BG RCI und Links zum Thema Verkehrssicherheit

Auf dieser Seite haben wir für Euch Medien der BG RCI und Links zum Thema Verkehrssicherheit zusammengestellt.


Sicherheit auf allen Wegen - 8 Lebensretter für Ihren Arbeitsweg

Die Anzahl der tödlichen Wegeunfälle in den Mitgliedsbetrieben der BG RCI hat sich in den letzten Jahren deutlich erhöht. Um dem entgegenzuwirken und Unternehmen und Beschäftigte für diese Thematik zu sensibilisieren, hat die BG RCI das Unfallgeschehen genau analysiert und in die „8 LEBENSRETTER für Ihren Arbeitsweg“ einfließen lassen. 


Sicherheitskurzgespräch SKG 039 - Sicherheit auf allen Wegen

Sicherheit auf allen Wegen - Unterweisungshilfen für SKG 039

Passend zu den „8 LEBENSRETTERN für Ihren Arbeitsweg“ gibt das SKG 039 passende Unterweisungshilfen und weiterführenden Erläuterungen.


Factsheet Runter vom Gas

Telefonnummern wählen, Mails aufrufen, Musik hören, Zeitung überfliegen: Im Straßenverkehr ist jede Unaufmerksamkeit lebensgefährlich. Jeder zehnte tödliche Verkehrsunfall geschieht, weil die Beteiligten abgelenkt sind.


Links zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr

Hier haben wir für euch einige Links zu den Themen Verkehrssicherheit zusammengestellt.

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (DVR)

Die Aufgabe des DVR ist die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer. Schwerpunkte sind Fragen des menschlichen Verhaltens, der Fahrzeugtechnik, der Infrastruktur, des Verkehrsrechts, der Verkehrsüberwachung und der Verkehrsmedizin. Auf der Seite gibt es auch eine Reihe von Artikeln zu Themen wie Sekundenschlaf, Multitasking am Steuer, Mobile Devices, sichere Radmobilität etc.

Zur Website des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) wechseln


VISION ZERO-Strategie des DVR

Keiner kommt um. Alle kommen an! Ziel der VISION ZERO-Strategie des Deutschen Verkehrsrates ist: keine Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr. Kern der Strategie ist ein sicheres Verkehrssystem und die Einsicht, dass der Mensch als Teil dieses Systems nicht fehlerfrei agiert.

Zur VISION ZERO des DVR wechseln


Allianz Ablenkungsstudie 2016

Ablenkung von der Fahraufgabe ist nach den internationalen Unfalldaten eine der zentralen Unfallursachen im Straßenverkehr.

Zur Allianz Ablenkungsstudie 2016 wechseln


RisikoCheck: Emotionen im Straßenverkehr

Starke Emotionen können im Straßenverkehr gefährlich werden, wenn wir uns dadurch zu unüberlegtem Handeln hinreißen lassen.

Zur Seite RisikoCheck Emotionen im Straßenverkehr wechseln


Initiative Sicherer Arbeitsweg

Über 40 Unternehmen und Institutionen aus der Metropolregion Rhein-Neckar haben sich in der Initiative "Sicherer Arbeitsweg" zusammengefunden, um gemeinsam die Zahl der Unfälle ihrer Mitarbeiter auf dem Weg von und zur Arbeit zu reduzieren. Die Initiative wurde 2009 vom Landesverband Südwest der DGUV, den Industrie- und Handelskammern Pfalz, Rhein-Neckar und Rheinhessen, dem Verband Region Rhein-Neckar und der BASF SE ins Leben gerufen.

Zur Website der Initiative Sicherer Arbeitsweg wechseln


Sicher in meiner Region

Auf Basis statistischer Daten von Unfällen mit jungen Autofahrerinnen und Autofahrern werden in diesem Projekt fortlaufend deutschlandweit regionale Gefahrenstrecken (Unfallschwerpunkte) identifiziert und videografiert.

Zum Projekt Sicher in meiner Region wechseln


German Road Safety

Wie funktioniert der Nahverkehr? Wo darf ich mit dem Fahrrad fahren? Und wer hat eigentlich Vorfahrt? German Road Safety ist die kostenlose Smartphone-App für alle, die sicher ans Ziel kommen wollen.

Zur Website von German Road Safety wechseln