azubi.bgrci.de

Der sichere Start in den Beruf

„Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!“ – „Aller Anfang ist schwer!“ – Der Volksmund bringt treffend auf den Punkt, was wohl jeder schon selbst erlebt hat. Leider spiegelt sich diese Erfahrung auch im Unfallrisiko von Neulingen wider: Auszubildende sind im Schnitt mit 40.000 meldepflichtigen Arbeitsunfällen pro Jahr und die Beschäftigten bis 25 Jahren im Schnitt mit 170.000 meldepflichtigen Arbeitsunfällen pro Jahr am Gesamtunfallgeschehen beteiligt. Junge Beschäftigte sind somit viel häufiger von Arbeitsunfällen betroffen.

Auf dieser Webseite finden sowohl Ausbilder als auch Auszubildende Tipps für den Start ins Berufsleben sowie wichtige Informationen rund um das sichere und gesunde Arbeiten.

VISION ZERO

Dieses Angebot ist Bestandteil der BG RCI-Präventionsstrategie VISION ZERO. Die VISION ZERO ist die Vision einer Welt ohne Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen. Höchste Priorität hat dabei die Vermeidung tödlicher und schwerer Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten. Eine umfassende Präventionskultur hat die Vision Zero zum Ziel.

Mitmachen und informieren unter: visionzero.bgrci.de


Frei sein!

Logo 'Frei sein! Leben ohne Sucht' und Smiley

Im September 2019 startete „Jugend will sich-er-leben“ (JWSL) ins neue Programmjahr. „Suchtprävention“ ist das Thema des Programms für Berufsschulklassenim Schuljahr 2019/20. Das Thema „Sucht und Abhängigkeit“ ist ein aktuelles Thema mit hoher Bedeutung für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: Die WHO schätzt, dass zwischen 20 und 25Prozent aller Arbeitsunfälle unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Suchtmitteln passieren.

Zum Angebot "Jugend will sich-er-leben" wechseln


BG RCI-Azubi-Wettbewerb 2018/2019

Yncoris entscheidet Team-Challenge für sich

Im packenden Finale des BG RCI-Azubi-Wettbewerbs am 27. Juni gingen die Auszubildenden der Yncoris GmbH & Co. KG als Sieger hervor. Schon am Vortag traten die 30 bestplatzierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Einzel-Challenge an. Sie hatten sich in der Internet-Version des Wettbewerbs mit mehr als 500 Azubis bei insgesamt über 17.000 Spieldurchgängen für das Finale in Willingen qualifiziert.

Zur Seite des BG RCI-Azubi-Wettbewerbs wechseln

Gruppenfoto der Gewinner Azubi-Wettbewerb 2019

Azubis: Mehr als 34.000 Arbeitsunfälle im Jahr

Verbundene Hand an einer Computer-Mouse

34.400 Azubis erlitten 2017 einen meldepflichtigen Arbeitsunfall. Davon verliefen sechs Unfälle tödlich.

Quelle: DGUV Kompakt, Ausgabe Februar/März 2019


Film für junge Beschäftigte: 'Mir passiert schon nixx'

Szenenbild des Films 'Mir passiert schon nixx'

Im Film "Mir passiert schon nixx" der BG ETEM sagen es die Moderatoren Chris Peters und Daniel Hartwich ganz deutlich: Es geht nicht um Vorschriften und Regeln, es geht um Wissen und um Bewusstsein, damit jeder für sich selbst entscheiden kann, welche Risiken er bereit ist zu akzeptieren.

Zum Angebot "Mir passiert schon nixx" der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse wechseln


Jung und innovativ: Die Gewinner des Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preises 2018

Skulptur des Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preises, eine Eule

Mit überzeugenden Ideen für den Arbeitsschutz haben drei Azubi-Teams den Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preis 2018 gewonnen. Im Oktober prämierte die Jury eine Sicherheitslaufmatte für Bewehrungen, einen Stoßkeil zum Trennen spaltfrei aneinander haftender Bleche und das aktivierende Spiel „Safetivity – Arbeitssicherheit kein Tabu“, mit dem der Dialog über Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz angeregt wird, Wir freuen uns, dass ein BG RCI-Mitgliedsunternehmen zu den Gewinnern gehört!

Informationen zu den Gewinnerbeiträgen ansehen
Zur Webseite des Deutschen Jugend-Arbeitsschutz-Preises wechseln


Interessieren Sie sich für eine Ausbildung bei der BG RCI? Informationen hierzu finden Sie unter www.tolle-ausbildung.de.