3.7 Muss der Spritzschutz an Flanschen in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 aus ableitfähigem Material bestehen?

Der Spritzschutz an Flanschen in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 1 muss bei Überschreitung der höchstzulässigen Oberfläche nach Tabelle 1a Nummer 3.2.1 der TRGS 727 ableitfähig und mit Erde verbunden sein. Die Erdung ergibt sich bei metallischen Rohrleitungen üblicherweise durch enges Anliegen.