VISION ZERO auf der ACHEMA 2018

Grafisches Logo -- Gut aufgelegt! Sichere & gesunde Führung, Transport & Lagerung von Gefahrstoffen

"Gut aufgelegt! Transport und Lagerung von Gefahrstoffen sowie sichere und gesunde Führung" Unter diesem Motto präsentiert sich Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) vom 11. bis 15. Juni 2018 auf der ACHEMA in Frankfurt am Main. Der Messestand A84 in Halle 9.1 steht unter dem Zeichen der Präventionsstrategie "VISION ZERO. Null Unfälle - Gesund Arbeiten!" Im Fokus stehen die Fachthemen gesundheitsförderliche Führung, innerbetrieblicher Transport, Lagerung von Gefahrstoffen sowie die Schnittstellen zum Gefahrgut. Geboten werden ein interessantes Programm mit interaktiven Exponaten, Bühnenshows mit Experimentalvortrag, sowie das Messespiel mit täglicher Preisverleihung. Daneben gibt es Beratung zu allen Themen, die für die Prävention von Unfällen und Berufskrankheiten von Bedeutung sind. Öffnungszeiten der Messe: Montag bis Donnerstag 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Freitag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

 


Lieferketten von Chemikalien

Symposium der IVSS Sektion Chemie auf der ACHEMA 2018

Logo ISSA sowie Piktogramme für Chemie und Transport

Die Bedeutung des Transports von Chemikalien über Ländergrenzen und Kontinente hinaus nimmt ständig zu. Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten in den Lieferketten sind wichtige Anliegen der IVSS Sektion Chemie und der IVSS Sektion Transportwesen. Gemeinsam veranstalten sie während der ACHEMA am 12.06.2018 das internationale Symposium „Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Lieferkette von Chemikalien“. Für Besucher der ACHEMA 2018 ist die Teilnahme nach vorheriger Anmeldung kostenfrei.
Die Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail an michaela.frenzel(at)bgrci.de. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an antje.ermer(at)bgrci.de, Tel.: 06221 5108-28380.
Zu aktuellen Informationen sowie zum detaillierten Programm wechseln