Forum protecT

Das Forum protecT ist ein jährlich stattfindender Kongress für Führungskräfte, Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Unternehmermodell sowie Spezialistinnen und Spezialisten aus den Mitgliedsbetrieben der BG RCI.

Schwerpunkte sind arbeitsschutzrelevante Aspekte aus den Bereichen Unternehmensorganisation und Führung.

Das Konzept

Das jährliche Forum protecT der BG RCI fokussiert in jeder Veranstaltung auf einen aktuellen Brennpunkt der betrieblichen Praxis, der aus verschiedenen Blickwinkeln von Experten beleuchtet wird. Das Konzept erfreut sich außerordentlich hohen Zuspruchs.

Informationen, Termine und Anmeldung auf der Webseite des Forums protecT


Forum protecT 2018/2019: Mit VISION ZERO Sicher ans Ziel – im Betrieb und auf der Straße

Hand mit nach oben ausgestrecktem Daumen in eniem Pkw-Rückspiegel

Am 6. und 7. November sowie am 26. und 27. Februar 2019 ist es wieder soweit: Das neue Forum protecT geht über die Bühne. Das Thema: VISION ZERO in der Praxis und Verkehrssicherheit im Betrieb und auf dem Arbeitsweg.

Jeder Unfall ist vermeidbar. Das ist der Gedanke, der hinter der Präventionsstrategie der BG RCI „VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!“ steckt. Sie ist die Vision von einer Arbeitswelt, in der niemand getötet wird, verletzt wird oder so erkrankt, dass er lebenslange Schäden davonträgt – ob nun im Betrieb oder auf der Straße. Denn zu dieser Arbeitswelt gehören selbstverständlich auch Wege während, von und zur Arbeit.

Ursprünglich hat die VISION ZERO in Schweden bei der Entwicklung politischer Strategien zur Verkehrssicherheit ihren Anfang genommen. Und so schließt sich in gewisser Weise ein Kreis, wenn das aktuelle Forum protecT gute Praxisbeispiele aus den Betrieben und aus der Verkehrssicherheit präsentiert.

Inzwischen schlägt die Vision einer unfallfreien Arbeitswelt weltweit Wellen und stößt in immer mehr Ländern auf großen Zuspruch. Was ist das Geheimnis? Wie kommen Betriebe und Unternehmen jeglicher Größe zu einer Präventionskultur, die ein gesundes und sicheres Arbeitsklima schafft? Diese und weitere Fragen werden in Bamberg und Potsdam auf der Agenda stehen.

Lassen Sie sich in einem interaktiven Programmmix aus Vorträgen, Marktpausen, VISION-ZERO-Fachdialogen und Innovationsgaragen inspirieren, wie auch Sie in Ihrem Unternehmen die Arbeit und die Arbeitswege sicherer machen können. Das Forum protecT bietet Ihnen die Möglichkeit, Erfahrungen und Ideen im Gespräch mit Unternehmerinnen und Unternehmern, Führungskräften sowie führenden Expertinnen und Experten auszutauschen.

Informationen, Termine und Anmeldung auf der Webseite des Forums protecT

Direkt zur Anmeldemöglichkeit wechseln


Forum protecT 2017/2018: Arbeit 4.0 – Risiken erkennen und Chancen nutzen

Eine Frau beschreibt im einem Workshop ein Flipchart

Welche technologischen Entwicklungen erwarten uns? Welche Auswirkungen werden sie auf die Arbeitswelt haben? Wie wird diese neue Arbeitswelt unsere Gesellschaft und unser Leben verändern? In spannenden Vorträgen und Workshops informierten wir, wie die Arbeit der Zukunft aussieht. Nur so lassen sich Chancen nutzen, ohne die Risiken zu übersehen.

Keynotespeaker war der Mathematiker und Publizist Gunter Dueck.


Forum protecT: Menschen führen – auf festem Grund

„Leben Sie Führung!“ und „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!“ – so lauten die ersten beiden von insgesamt sieben Erfolgsfaktoren unseres Leitfadens zur Umsetzung der Präventionsstrategie „VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!“ in die betriebliche Präventionsarbeit. Folgerichtig standen neben aktuellen Informationen zur Präventionsstrategie die Themen „Führung“ und „Gefahren erkennen und beurteilen“ im Mittelpunkt des kommenden Forums protecT. Dort zeigten die Vorträge, wie gute Führungsarbeit und eine fundierte Analyse nicht nur zu Fortschritten in der betrieblichen Präventionsarbeit beitragen, sondern auch dabei helfen können, Produktionsausfälle zu vermeiden, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und die Attraktivität des Unternehmens zu verbessern.

  • 22./23. November 2016 in Kassel
  • 15./16. Februar 2017 in Magdeburg

Bericht zum Forum protecT "Menschen führen – auf festem Grund" lesen

Vorträge des Forums protecT "Menschen führen – auf festem Grund" ansehen


Menschen für Maschinen? Maschinen für Menschen!

In den Foren protecT 2015/2016 drehte sich alles um die sichere Schnittstelle Mensch und Maschine. Welche Rolle spielt dabei der Mensch? Ist er in einer solchen automatisierten Welt ein Sicherheitsrisiko oder erhöht er die Sicherheit, weil er die Technik zuverlässig überwacht und steuert? Diesen Fragen widmet sich auch die Präventionsstrategie „VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!“ der BG RCI. Sichere und gesunde Technik ist ein wesentlicher Baustein in der VISION ZERO – ebenso wie das Wissen und die Fähigkeiten der Menschen damit umzugehen. Deshalb gilt es verstärkt in die Menschen an der Maschine zu investieren.

Bericht zum Forum protecT "Menschen für Maschinen? Maschinen für Menschen!" lesen

Vorträge des Forums protecT "Menschen für Maschinen? Maschinen für Menschen!" ansehen


VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!

Rund 600 Teilnehmer aus den Mitgliedsunternehmen der BG RCI diskutierten in Magdeburg und Bad Wildungen die neue Präventionsstrategie „VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!“ der BG RCI. Die betrieblichen Praktiker und Multiplikatoren informierten sich über neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit und neue Serviceangebote.

Die Ergebnisse sind auf der Webseite www.forum-protect.de dokumentiert. Dort finden Sie auch die Vorträge zum Download als PDF-Datei.

Bericht zum Forum protecT "VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!" lesen

Vorträge des Forums protecT "VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!" ansehen


Sichere Organisaton im Fokus 2014

Zwei Arbeiter mit Helmen und in Schutzkleidung halten den Daumen hoch

„Arbeitsschutz mit Methode – zahlt sich aus“

Wie kann ein Arbeitsschutzmanagementsystem mein Unternehmen sicherer und gesundheitsgerechter gestalten? Wie kann ich die Wirtschaftlichkeit verbessern, wie die Rechtssicherheit erhöhen? Diese und viele weitere Fragen beantworteten namhafte Experten in den beiden ausgebuchten BG RCI-Foren protecT  im Februar 2014. In Bad Wildungen und Magdeburg diskutierten Unternehmer, Führungskräfte und Experten neue Methoden und erarbeiteten praxisgerechte Lösungen in Workshops.

Bericht zum Forum protecT "Arbeitsschutz mit Methode – zahlt sich aus" lesen

Vorträge des Forums protecT "Arbeitsschutz mit Methode – zahlt sich aus" ansehen


Die bisherigen Themenfelder

Arbeit 4.0 – Risiken erkennen und Chancen nutzen
14.-15. November in Bamberg und 20.–21. Februar 2018 in Potsdam

Gute Führung — auf festem Grund
22. - 23. November 2016 in Kassel und 15. - 16. Februar 2017 in Magdeburg

Menschen für Maschinen? Maschinen für Menschen!
8. – 9. Dezember 2015, Bad Wildungen und 16. – 17. Februar 2016, Magdeburg

VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten!
9. - 10. Dezember 2014, Bad Wildungen und 3. - 4. Februar 2015, Magdeburg

Arbeitsschutz mit Methode - zahlt sich aus
4. - 5. Februar 2014, Bad Wildungen und 26. - 27. Februar 2014, Magdeburg

„Denk an mich. Dein Rücken“
6. – 7. Februar 2013 Bad Wildungen, 27. – 28. Februar 2013 Dresden, 18. – 19. November 2013
Bad Wildungen

Gerüstet für den Notfall
28. – 29. November 2011, Magdeburg und 08. – 9. Februar 2012, Bad Wildungen

Erfolgreiche Unternehmensführung – mit Sicherheit!
14. – 15. Dezember 2010, Magdeburg und 9. – 10. Februar 2011, Bad Wildungen

Fitter Chef – gesunde Mitarbeiter
24. – 25. November 2009 und 03. – 04. Februar 2010, Bad Wildungen

Qualifikation: Ziele – Standards – Methoden
26. – 27. November 2008 und 3. – 4. Februar 2009, Bad Wildungen

Fahrer und Fahrzeuge – Mit Sicherheit in Bewegung!
27. – 28. November 2007 und 13. – 14. Februar 2008, Bad Wildungen

Unfall - Verantwortung - Haftung: Vorsorge treffen, bewusst handeln
23. – 24. November 2006 und 31. Januar – 1. Februar 2007, Bad Wildungen

Gesunde Mitarbeiter = Gesunder Betrieb
23. – 24. November 2005 und 31. Januar – 1. Februar 2006, Bad Wildungen

Gemeinsam erfolgreich - Mitarbeiter motivieren und führen
18. – 19. November 2004 und 12. – 13. Januar 2005, Bad Wildungen

Bürokratie abbauen · Eigenverantwortung · Motivation
12. – 13. November 2003 und 20. – 21. Januar 2004, Bad Wildungen

Fachmesse und Kongress zum Thema Sicherheit für Mensch & Maschine
15. – 17. Mai 2002, Kassel