Skulptur und Objekt – Bronze und Holz

Willie M. Hoffelder: "ohne Titel" (Ausschnitt-Eiche, Höhe 162 cm)

Willie M. Hoffelder: "ohne Titel" (Ausschnitt-Eiche, Höhe 162 cm)

Ausstellung im Bildungszentrum Haus Maikammer zeigt Skulpturen von Willie M. Hoffelder

„Skulptur und Objekt – Bronze und Holz“ heißt die Ausstellung, die ab Freitag, den 28. September 2018 im Bildungszentrum Haus Maikammer, dem Zentrum für Arbeitssicherheit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) in Maikammer, zu sehen ist. Gezeigt werden Werke des Neustadter Künstlers Willie M. Hoffelder.

Der Künstler, Tausendsassa und Globetrotter Willie M. Hoffelder, Jahrgang 1952, arbeitete als Konditor, Flugzeugbauer, Beikoch auf einem Frachtschiff und Taxifahrer auf Sylt, bis ihn während eines USA-Aufenthaltes die Künstlerkolonien in Arizona mit ihren Bildhauern, Töpfern, Goldschmieden und Schmuckdesignern inspirierten. Zurück in Deutschland begann der Autodidakt seine Karriere als Holzbildhauer und als Schnitzvirtuose. „Ich arbeite mit Holz, weil es für mich ein sinnliches Material ist, von unterschiedlicher Substanz und Ausdruck durch Wuchs und Maserung“, so Hoffelder. Neben Holz arbeitet Willie Hoffelder aber auch mit Bronze. Hier entsteht für ihn die Sinnlichkeit nicht durch das Material, sondern durch die Form. Im Bildungszentrum Haus Maikammer sind seine Werke nun zum zweiten Mal zu sehen (nach 2013).

Musikalisch begleitet wird die Ausstellung vom Mannheimer Gitarrenquartett „Das Resopal-Seminar“. Die Spezialität von Sandra Grochow, Manfred Nabinger, Robert Strohmeyer und Ralf Prangenberg sind Slide-Blues, Hawaii-Musik und Eigenkreationen auf alten Kaufhaus-Instrumenten, Kindergitarren oder Eigenbauten aus Wertstoffen (daher der Bandname) und natürlich auf Ukulelen.

Ausstellung „Skulptur und Objekt – Bronze und Holz“ von Willie M. Hoffelder

  • Eröffnung: Freitag, den 28. September 2018, 19 Uhr
  • Einführung: Willie M. Hoffelder
  • Musikalische Begleitung: Das Resopal-Seminar
  • Ausstellungsdauer: 28. September 2018 bis 15. März 2019
  • Öffnungszeiten: Mo – Do: 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
  • Adresse: Haus Maikammer, Obere Mühle 1, 67487 Maikammer


Pressekontakt

BG RCI
Petra Singer
Stabsbereich Kommunikation
Telefon: 06221 5108-57003
E-Mail: petra.singer(at)bgrci.de