Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Psychische Belastung erkennen – gesunde Arbeitsbedingungen gestalten

Das psyBel-Programm der BG RCI

Arbeitgeber müssen nach dem Arbeitsschutzgesetz eine Gefährdungsbeurteilung der betrieblichen Arbeitsbedingungen durchführen. Die psychische Belastung ist ein Teil dieser Gefährdungsbeurteilung. Sie muss gleichermaßen zu allen anderen Gefährdungsfaktoren ermittelt und beurteilt werden. Ziel ist die Ableitung von Arbeitsgestaltungsmaßnahmen, die zu einer Reduzierung der Gesundheitsgefährdungen im Betrieb führen. Die psychische Belastung am Arbeitsplatz kann Ursache körperlicher und psychischer Erkrankungen sein und Unfälle begünstigen. 

Die BG RCI hat dazu das Programm psyBel „Psychische Belastung erkennen – gesunde Arbeitsbedingungen gestalten“ entwickelt. Hierzu gehören Informationsmaterialien, Instrumente zur Gefährdungsermittlung und -bewertung sowie unterschiedlichste Hilfsmaterialien. Mit Hilfe des Programmes wollen wir Sie bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung in Ihrem Unternehmen unterstützen.