Die Struktur der Selbstverwaltung der BG RCI

Die BG RCI ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie führt die ihr übertragenen Aufgaben in eigener Verantwortung durch und verwaltet sich selbst. Die Selbstverwaltung bietet Versicherten und Unternehmern die Chance, Aufgaben, die sie unmittelbar berühren, eigenverantwortlich zu gestalten. 

Die Selbstverwaltung sichert Praxisnähe, Effizienz der Arbeit sowie solidarisches, versichertennahes Handeln. Die Organe der Selbstverwaltung sind die Vertreterversammlung und der Vorstand. Beide sind paritätisch, also zu gleichen Teilen, mit ehrenamtlichen Vertretern der Arbeitgeber und Versicherten besetzt. Die Mitglieder der Organe werden in den alle sechs Jahre stattfindenden Sozialwahlen gewählt. Die letzte Wahl fand am 25. Oktober 2017 statt.

Sowohl Vertreterversammlung als auch Vorstand haben zwei gleichberechtigte Vorsitzende. Diese vertreten jeweils die Belange der Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber beziehungsweise die der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Der Vorsitz zwischen den Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern wechselt ("alterniert") jedes Jahr im Oktober.


Die Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist mit einem Parlament zu vergleichen. Als Legislativorgan hat sie die autonome Rechtsetzungsbefugnis vor allem für

  • die Satzung,
  • die Unfallverhütungsvorschriften,
  • den Gefahrtarif, den Haushaltsplan,
  • die Dienstordnung einschließlich des Stellenplans.

Die Vorsitzenden der Vertreterversammlung

Die Vorsitzenden der Vertreterversammlung sind derzeit Susanne Hardies und Dr. Christoph Hommertgen. Susanne Hardies ist Betriebsratsvorsitzende bei der RAG Aktiengesellschaft, Betrieb Zollverein/Pluto, und vertritt die Arbeitnehmerseite. Dr. Christoph Hommertgen ist Prokurist der HeidelbergCement AG und vertritt die Arbeitgeberseite.

Bis Ende September 2021 leitet Susanne Hardies die Vertreterversammlung. 


Der Vorstand

Der Vorstand ist oberstes Verwaltungsorgan der BG RCI. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem

  • alle grundlegenden Maßnahmen der Verwaltung
  • die Festsetzung der Beiträge und Umlagen
  • Personal-Angelegenheiten von herausgehobener Bedeutung

Vorsitzende des Vorstands

Die Vorsitzenden des Vorstands sind Dr. Uwe Müller und Christian Pfaff. Dr. Uwe Müller vertritt die Arbeitgeberseite und ist Leiter der Abteilung Umweltschutz und Sicherheit bei der Henkel AG & Co. KGaA. Christian Pfaff vertritt die Arbeitnehmerseite und ist Betriebsratsmitglied der BASF SE.

Bis Ende September 2021 leitet Dr. Uwe Müller den Vorstand.