A+A vom 26. bis 29. Oktober 2021 in Düsseldorf

Unter dem Motto „Der Mensch zählt“ findet vom 26. bis 29. Oktober 2021 die weltweit größte und wichtigste Veranstaltung rund um Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, in Düsseldorf statt. Ein umfassendes Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Messe Düsseldorf macht es möglich, dass die A+A 2021 in Präsenz stattfinden kann. Mit angepassten Personenzahlen und Flächen, Abstandsmarkierungen, erhöhtem Personaleinsatz, transparenten Trennwänden, Hinweisschildern, Informationstafeln und Wegeführungen können sich die Besucherinnen und Besucher sicher fühlen. 

Auch die BG RCI ist wieder mit dabei

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, die Unfallkassen und die Berufsgenossenschaften präsentieren sich wie in den Jahren zuvor mit einem großen Gemeinschaftsstand. Am Anlaufpunkt der BG RCI bieten wir unter anderem Informationen zum Thema Hautschutz. Außerdem wird ein neues, webbasiertes Ereignisinformationssystem zur Vermeidung schwerer Unfälle für unsere Mitgliedsunternehmen vorgestellt. Besuchen Sie uns in Halle 10 oder online.

Der folgende Link wird am 26. Oktober 2021 für die Teilnehmenden freigeschaltet:

Link zur Online-Teilnahme an der A+A (gültig ab 26.10.2021)

Auch die „Sprechstunde Prävention“ hat schon Tradition. Täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr wird im 40-Minuten-Takt mit den Messegästen über ein aktuelles Präventionsthema diskutiert. In diesem Jahr ist dies zusätzlich online möglich. Die BG RCI ist mit dem Thema „Hau(p)tsache gesund“ vertreten. In der Sprechstunde wird ein Hautscreening-Gerät gezeigt, das Aussagen zum Zustand der Haut ermöglicht. Zusätzlich hilft ein Dermalux-Gerät, Klarheit über das richtige Eincremen zu gewinnen, indem es die Hautstellen erkennt, die von der Creme unbenetzt blieben.

Für das digitale Publikum werden „Rasende Reporter“ an den Anlaufpunkten des Gemeinschaftsstandes das Standpersonal dazu interviewen, was es Neues in der Welt der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes gibt.

Die A+A 2021 ist für das Fachpublikum täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Messetickets sind ausschließlich online und tageweise erhältlich. 

Weitere Informationen zur Fachmesse und zum begleitenden Fachkongress gibt es unter: 

Zur Website der A+A wechseln