Fortbildung für Unternehmerinnen und Unternehmer am 19. September 2018 in Stuttgart

Der Stellenwert von Sicherheit und Gesundheit im Betrieb steigt stetig. Wichtig für Unternehmer und Unternehmerinnen ist es, Schritt für Schritt nach eigenen Schwerpunkten die Arbeitsschutzorganisation im Unternehmen zu verbessern.

Schwerpunkte der Tagesveranstaltung:

  • Neue Grenzwerte für Stäube - Was ist zu tun?
  • Atemschutz bei Staubexposition richtig auswählen
  • Unfallschwerpunkt Schnittverletzungen
  • Ladungssicherung
  • Sicher hoch hinauf auf Leitern
  • Neues Beitragsausgleichsverfahren

Begleitet wurde die Veranstaltung durch praktische Vorführungen und Demonstrationen zum Thema sicherer Umgang mit der Kreissäge, Lärmreduzierung beim Einsatz von Druckluftpistolen und der Vermeidung von Schnittverletzungen. Ergänzend wurde den Teilnehmenden das Medienangebot der BG RCI präsentiert.

Anmeldevoraussetzungen:

  • Teilnahme an der „Alternativen Betreuung“
  • Abgeschlossene Grundausbildung
  • Mitgliedsunternehmen der BG RCI in Baden-Württemberg