Sicherheitsfachkräfte-Tagung vom 11. bis 12. April 2018 in Rotenburg an der Fulda

Für BG RCI-Mitgliedsunternehmen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Für die Sicherheitsfachkräfte aus den BG RCI-Mitgliedsunternehmen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland veranstaltet das Präventionszentrum Mainz eine Tagung zu Themen aus den Bereichen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Termin: 11. April – 12. April 2018 in Rotenburg an der Fulda
Alternativ: 30. Oktober – 31. Oktober 2018 in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Auf dem Tagungsprogramm stehen die folgenden Themen:

  • Verhaltensänderungen – zum Thema sicheres Arbeiten
  • Vision Zero Projekt 101 – Auswertung der tödlichen Arbeitsunfälle in den letzten 10 Jahren
  • Trinkwasserhygiene in Industriebetrieben - besondere Herausforderungen und Lösungsstrategien
  • Krebs durch UV-Strahlung
  • Allgemeine Lagervorschriften aus der TRGS: Kleinmengenregelung und Hilfsmittel – GisChem
  • Neues Mutterschutzgesetz – Anwendung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • 3D-Druck – Neue Chancen, neue Risiken?
  • Besprechung ausgewählter Urteile aus der gesetzlichen Unfallversicherung
  • Neues Tool – wesentliche Änderungen an Maschinen
  • TRGS 504 – Tätigkeiten mit A- und E-Staub
  • Meldeverfahren nach Unfall/BK-Anzeige
  • Ex-Schutz und Gefahren des elektrischen Stromes
  • Aufwand, Kosten und Nutzen eines verhaltensorientierten Arbeitsschutzprogrammes
  • DGUV-Test-Zeichen: Mit Sicherheit überzeugen

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Fortbildung gemäß § 5 (3) Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG).

Die Veranstaltung wird kostenfrei von der BG RCI angeboten. Die Übernachtungs- und Fahrtkosten werden von der BG RCI nicht übernommen.

Die Mitgliedsbetriebe der BG RCI erhalten rechtzeitig eine schriftliche Einladung.
Das Organisationsteam des BG RCI-Präventionszentrum Mainz freut sich auf Ihre Teilnahme.

Ansprechpartnerin für Anmeldungen

Roswitha Phillips, BG RCI, Mainz
E-Mail: tagungen_frankfurt(at)bgrci.de