BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Unfallfrei auf der Reise durchs Leben

Kooperation: VISION ZERO bei der Addivant Germany GmbH in Waldkraiburg.

Ausschnitt Cover der Kooperationsbroschüre
Cover der Kooperationsbroschüre

„All employees actively leading the journey of living incident-free“ – alle Mitarbeiter sorgen aktiv dafür, unfallfrei durchs Leben zu gehen: Das ist schon seit Jahren die Leitlinie von Addivant Germany, einem Unternehmen der SI Group. Das Chemie-Unternehmen hat damit genau den Kern der VISION ZERO formuliert – jener Präventionsstrategie der BG RCI, die „null Unfälle“ zu ihrem Ziel erklärt hat. Um es zu erreichen, hat der VISION ZERO Kooperationspartner ein System von Maßnahmen entwickelt, das mittlerweile zu seiner Arbeit gehört wie die Luft zum Atmen.

 

VISION ZERO-Kooperationsvereinbarungen
Der Kern unserer VISION ZERO-Kooperationsvereinbarungen ist die unternehmerische, öffentliche Selbstverpflichtung zu VISION ZERO, zu mehr Sicherheit und Gesundheit im eigenen Betrieb. In unseren Best-Practice-Broschüren zeigen unsere Kooperationspartner, wie sie dem gemeinsamen Ziel "Null Unfälle - gesund arbeiten!" näher kommen. Profitieren Sie vom Wissen und den Erfahrungen anderer BG RCI-Mitgliedsunternehmen.

Haben Sie Interesse mit uns eine VISION ZERO-Kooperation einzugehen?
Hier finden Sie alle Informationen zu den VISION ZERO-Kooperationen.
Weitere Best-Practice-Beispiele unserer Kooperationspartner...