BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Deutscher Arbeitsschutzpreis – BG RCI-Mitgliedsunternehmen unter den Preisträgern

In fünf Kategorien zeichnete der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2019 vorbildlich entwickelte und gelebte Lösungen aus.

Spielbrett auf dem eine Hand Spielfiguren bewegt

Das Spiel "Safety Academy" der RWE AG

abgetrennter raum in der Sattlerei Bielkine

Verarbeitung von latexhaltigen Arbeitsstoffen im abgeteiltem Raum mit integrierter Absaugvorrichtung.

In fünf Kategorien zeichnete der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2019 vorbildlich entwickelte und gelebte Lösungen aus: Von weitreichenden Managementkonzepten über kreative und innovative Lösungen auf Betriebsebene, von verhaltens- und  verhältnisändernden Maßnahmen bis hin zu Initiativen zum Schutz einzelner Menschen.

Unter fünf Gewinnern durften auch zwei BG RCI Mitgliedunternehmen Preise entgegennehmen.

Die RWE Power AG gewann in der Kategorie „Kulturell“ für das interaktive Spiel „Safety Academy“, das die jährliche Sicherheitsunterweisung für den Verwaltungsbereich deutlich attraktiver als bisher gestaltet.
In dem sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den Inhalten der Gefährdungsbeurteilung spielerisch auseinandersetzen, werden die Themen in der Diskussion aktiviert und nachhaltiger verankert.

In der Kategorie „Persönlich“ gewann die Sattlerei Bielkine für die gelungene Inklusion eines Beschäftigten. Nach dem Auftreten einer Allergie, die eine weiterführende Beschäftigung unmöglich gemacht hätte, wurde die Arbeitsumgebung allergiegerecht optimiert. Durch die getroffenen Maßnahmen kann der Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz behalten.

Für diese Idee gewann die Sattlerei Bielkine bereits 2018 den VISION ZERO-Förderpreis der BG RCI in der Kategorie "Kleine und mittelständische Unternehmen".

Mit der feierlichen, öffentlichen Preisverleihungszeremonie auf der der Fachmesse A+A in Düsseldorf unterstreichen die Ausrichter des Deutschen Arbeitsschutzpreises nicht nur das besondere Engagement der Gewinner, sondern rufen auch andere Unternehmen dazu auf, sich ebenfalls für die Gesundheit und Sicherheit ihrer Beschäftigten einzusetzen.