BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Leitfaden 3: Ziele definieren – Programm aufstellen

Laden Sie sich den VISION ZERO-Vertiefungsleitfaden hier kostenfrei herunter.

Ausschnitt Cover Vertiefungsleitfaden 3
Cover Vertiefungsleitfaden 3

Machen wir die richtigen Dinge und machen wir die Dinge richtig? Wer möchte diese Fragen nicht mit einem klaren „JA“ beantworten?

Wenn Sie sich und Ihr Unternehmen entwickeln möchten, brauchen Sie Ziele. Bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz gilt dies genauso, wie in vielen anderen Bereichen. Ohne eine realistische und motivierende Zielformulierung verpuffen gut gedachte Maßnahmen, und wir verschwenden wertvolle Ressourcen.

Klar umrissene Ziele beschreiben Zustände, die man in der Zukunft erreichen will. Sie übersetzen eine Strategie in kleine, erreichbare Schritte.

Jeder möchte sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für sich und seine Beschäftigten. Um dies zu erreichen, müssen alle

Unternehmensbereiche berücksichtigt werden. Führungskräfte und Beschäftigte müssen dabei an einem Strang ziehen.

Aber wie kommen Sie zu guten Zielformulierungen, und wie schaffen Sie es, sich auch bei niedrigen Unfallzahlen immer weiter zu verbessern? In welcher Form können Sie alle Beschäftigten und ihre Interessenvertreter noch intensiver in den Prozess der Verbesserung einbinden?

Dieser Leitfaden unterstützt Sie dabei,

• geeignete Ziele zur Erhöhung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes in Ihrem Unternehmen zu formulieren,

• die richtigen Maßnahmen zu planen und

• diese mit Kennzahlen zu überprüfen.

Durch die konsequente Arbeit mit konkreten Zielen wird ein Prozess der kontinuierlichen Verbesserung in Gang gesetzt, der Sie auf dem Weg zur VISION ZERO leitet.

Der Vertiefungsleitfaden stellt eine Ergänzung zum VISION ZERO-Leitfaden dar. Er soll Sie dabei unterstützen, sich systematisch ein Bild über den IST-Zustand in Ihrem Betrieb zu machen, um Defizite zu beleuchten und Stärken weiter auszubauen.