BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Leitfaden 4: Gut organisiert – mit System

Laden Sie sich den VISION ZERO-Vertiefungsleitfaden hier kostenfrei herunter.

Ausschnitt Cover Vertiefungsleitfaden 4
Cover Vertiefungsleitfaden 4

Es ist eine gute Empfehlung, den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb systematisch zu organisieren. Das ist gar nicht so schwer und zahlt sich aus.

Konsequentes Handeln und Systematik im Arbeitsschutz rechnen sich meist in kurzer Zeit. Denn Produktivität und Qualität hängen entscheidend von der Gesundheit und Motivation der Menschen ab, die für Sie arbeiten. Und auch die Abläufe in Ihrem Betrieb können nur störungsfrei laufen, wenn Sie dabei Sicherheit und Gesundheit praxisgerecht berücksichtigt haben.

Dieser Leitfaden hilft Ihnen, Sicherheit und Gesundheit für Ihren Betrieb passend zu organisieren. Damit ist er die ideale Ergänzung für andere Hilfen wie den GDA-ORGAcheck, die Ihnen die zugehörigen gesetzlichen Forderungen vermitteln. Dieser Leitfaden unterstützt Sie bei folgenden zentralen Fragen:

• Wie kann ich Aufgaben im Arbeitsschutz wirksam delegieren?

• Wie sorge ich überall für die nötigen Informationen?

• Wie führe ich meinen Betrieb rechtssicher?

• Wie sorge ich für sichere Arbeit auch bei Firmen, die für mich tätig werden?

• Wie kann ich Sicherheit und Gesundheit systematisch managen?

Und, falls zutreffend:

• Wie wähle ich Vorgesetzte aus, die sicher und gesund führen?

Zu all diesen Themen gibt Ihnen der Leitfaden wertvolle Anregungen und hilft Ihnen, Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in die etablierten Prozesse Ihres Betriebs so zu integrieren, dass alle im Betrieb gesund und leistungsbereit bleiben.

Der Vertiefungsleitfaden stellt eine Ergänzung zum VISION ZERO-Leitfaden dar. Er soll Sie dabei unterstützen, sich systematisch ein Bild über den IST-Zustand in Ihrem Betrieb zu machen, um Defizite zu beleuchten und Stärken weiter auszubauen.