BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

VISION ZERO-Kooperation: Gemeinsame Tagung mit Papierindustrie

Wie lassen sich die Ideen der Präventionsstrategie VISION ZERO in der Papierindustrie fördern? Antworten auf die Frage zu finden, war Anlass einer gemeinsamen Veranstaltung der BG RCI und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Deutschen Papierindustrie (VAP e.V.).

Menschen arbeiten sitzend an Tischen in einem Seminarraum

Konzentrierte Stimmung während der Tagung

Bekenntnis zu sicherer Arbeitswelt mit Leben gefüllt

Wie lassen sich die Ideen der Präventionsstrategie VISION ZERO in der Papierindustrie fördern? Antworten auf die Frage zu finden, war Anlass einer gemeinsamen Veranstaltung der BG RCI und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Deutschen Papierindustrie (VAP e.V.). Sie fand Mitte April im Papierzentrum Gernsbach statt.

Ausgangspunkt der Veranstaltung für Unternehmensleitungen, hohe Führungskräfte und leitende Sicherheitsfachkräfte der Papierindustrie war eine Kooperationsvereinbarung zur VISION ZERO zwischen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), der VAP e.V. und der BG RCI.

Wie lässt sich die VISION ZERO konkret umsetzen? Welche Schwerpunktthemen sollen mit welchen Mitteln und welchem Know-how zuerst angegangen werden, damit der Kooperationsvereinbarung bald messbare Erfolge folgen können?

In einer gemeinsamen Tagung wurde erarbeitet, welchen Beitrag die VAP e. V. und BG RCI dazu leisten können, die Anstrengungen der Papierindustrie zur Verwirklichung der VISION ZERO effizient zu unterstützen.

Mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten zwei Tage lang im Papierzentrum Gernsbach miteinander. Darunter waren auch Helmut Ehnes, Präventionsleiter der BG RCI, und Stephan Meißner, Hauptgeschäftsführer der VAP e.V., die die Einführungsvorträge hielten.

Lesen Sie den kompletten Beitrag in unserem BG RCI.magazin Juli/August