BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Teilnehmen und gewinnen!

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Befragung der Mitgliedsbetriebe zum Thema Qualifizierung

Im Rahmen der Präventionsstrategie "VISION ZERO. Null Unfälle - gesund arbeiten!" befragen wir regelmäßig unsere Mitgliedsbetriebe zu den Präventionsangeboten und  -leistungen der BG RCI, um zu erfahren, ob Sie mit diesen zufrieden sind und welche Verbesserungsmöglichkeiten Sie aus Sicht Ihres Betriebes sehen.

In vorigen Jahr haben wir Sie zum Qualifizierungsangebot der BG RCI befragt. Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich für die Unterstützung.

Ihre Antworten wurden durch das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG) ausgewertet und anschließend intern analysiert. Über die Ergebnisse berichten wir in der Januar/Februar-Ausgabe im BG RCI Magazin.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Aktuelle Befragungsergebnisse zur Qualifizierung: Hohe Qualität und hohe Nachfrage

Hand malt drei Smileys auf Wand - lachend, weinend, neutral

Auch im vergangenen Jahr haben wir eine Befragung der Mitgliedsbetriebe der BG RCI durchgeführt, um zu erfahren, ob Sie mit unseren Präventionsangeboten und -leistungen zufrieden sind und welche Verbesserungsmöglichkeiten Sie sehen. Die letzte Befragung stand ganz im Zeichnen der Qualifizierung.
Wir haben in erster Linie nach Qualität, Themen und Formaten hinsichtlich unseres Qualifizierungsangebots gefragt. Die Ergebnisse zeigen insgesamt eine hohe Zufriedenheit: 90 % der befragten Betriebe stimmen der Aussage zu, die Qualität der Veranstaltungen sei insgesamt hoch und 91 % würden die Angebote weiterempfehlen. Als ausbaufähig wurden Seminarkapazitäten und damit verbundene Wartezeiten identifiziert. Die Rangliste der gewünschten Formate führen mehrtägige Seminare in Bildungszentren an, dicht gefolgt von eintägigen Veranstaltungen im eigenen Betrieb oder in der Nähe.

Ansprechpartnerin: Julia Schmitt, julia.schmitt(at)bgrci.de, Tel. 06221 5108-27105
Die Ergebnisse der dritten Befragung finden Sie im BG RCI.magazin (ab Seite 8): Zum BG RCI.magazin, Ausgabe 1/2 2019 wechseln.

Ergebnisse der Mitgliederbefragungen

Im Frühjahr 2018 hat die BG RCI ihre Mitgliedsbetriebe zu ihrem Qualifizierungsangebot befragt. Nun liegen die Ergebnisse vor: Demnach bewerten 90 Prozent der Befragten die Qualität der BG RCI-Bildungsangebote als hoch. Viele wünschen sich höhere Kapazitäten der Seminare.

Die Mitgliederbefragung Befragungen sind ein wichtiger Baustein der Präventionsstrategie Vision Zero. Im Frühjahr 2016 hat die BG RCI deshalb einen Dialog mit ihren Mitgliedsunternehmen gestartet und 2017 und 2018 fortgesetzt. Mit der ersten Befragung wollte sich die BG RCI einen Überblick verschaffen, wie sie ihre Mitgliedsbetriebe in deren Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzpraxis noch besser unterstützen kann. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse findet sich im BG RCI.magazin 11/12 2016.

In der zweiten Befragung lag der Fokus auf den Themen „Führung“ und „Ausbildung“. Es sollte ermittelt werden, wie die BG RCI Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Führungskräften noch besser helfen kann. Im Themenkomplex „Auszubildende“ ging es darum zu erfahren, wie diese Zielgruppe die von der BG RCI entwickelten Angebote wahrnimmt, ob und wie sie sie nutzt und auf welchen Gebieten sie noch mehr Unterstützung wünscht. Die Ergebnisse wurden im BG RCI.magazin 11/12 2017 veröffentlicht.

In der dritten Befragung im Frühjahr 2018 lag der Schwerpunkt auf dem Thema „Qualifizierung“. Dabei sollte ermittelt werden, inwiefern die bestehenden Angebote zur Qualifizierung der BG RCI von den Mitgliedsbetrieben genutzt und wie sie bewertet werden. Durchgeführt hat sie erneut das Institut für Arbeit und Gesundheit (IAG) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Die Beschäftigten der Mitgliedsbetriebe konnten den Fragebogen zwischen Ende Februar und Mai 2018 online und auf Papier ausfüllen. Insgesamt haben sich 1.385 Personen an der Mitgliederbefragung beteiligt. Alle Ergebnisse finden Sie im BG RCI Magazin, Ausgabe Januar/Februar 2019.