BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Made in Germany: VISION ZERO und Erfolgsfaktoren jetzt global

Vision Zero-Auftakt: Menschen im Dunkeln vor einem sehr breiten Banner, beschriftet mit issa und VISION ZERO

Die Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit (IVSS) hat die VISION ZERO-Präventionsstrategie und die 7 Erfolgsfaktoren der BG RCI als globalen Ansatz übernommen.

Mit dem Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit wählte die IVSS eine prominente Plattform, um ihr neues Kernangebot der weltweiten Fachöffentlichkeit vorzustellen. Am 4. September 2017 starteten IVSS-Präsident Dr. Joachim Breuer und ISSA-Generalsekretär Hans-Horst-Konkolewsky in Singapur die neue Kampagne.

BG RCI-Strategie weltweit adaptiert

Die IVSS übernimmt die BG RCI-Präventionsstrategie VISION ZERO wie auch deren 7 Erfolgsfaktoren. Alle dreizehn IVSS-Präventionssektionen sind im Boot; damit erreicht das neue Angebot sämtliche Industriezweige. Für ihre mehr als 320 Mitgliedsorganisationen aus 156 Ländern spricht die IVSS von "7 Goldenen Regeln", die inhaltlich deckungsgleich mit den 7 Erfolgsfaktoren der BG RCI sind.

Das neue Kernmedium der IVSS für Prävention, "VISION ZERO: 7 Goldene Regeln – Für gesunde Arbeit ohne Unfälle - Ein Leitfaden für Unternehmer, Unternehmerinnen und Führungskräfte" übernimmt die Inhalte und Checklisten des BG RCI-Leitfadens "VISION ZERO. Null Unfälle – gesund arbeiten! Leitfaden für die Umsetzung im Betrieb". Die IVSS bietet den Leitfaden in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Arabisch und Chinesisch an.

Internationale Akteure bekennen sich zu VISION ZERO — sind Sie dabei?

Logo Vision Zero Safety. Health. Wellbeing

Mit ihrer Website www.visionzero.global vermittelt die IVSS ihre Botschaft und gibt interessierten Akteuren Instrumente an die Hand. Das Angebot bietet VISION ZERO-Ressourcen zum Download, stellt neue VISION ZERO-Seminare vor, beschreibt erfolgreiche Beispiele der betrieblichen Prävention und bietet Unternehmen wie Verbänden die Möglichkeit, sich weltweit öffentlich zur VISION ZERO zu bekennen.

Unternehmen wie Siemens, Rolls Royce, Keppel Offshore & Marine und Boehringer Ingelheim gehören zu den Pionieren; wichtige Institutionen die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die US-amerikanische Arbeitsschutzbehörde (US OSHA) wie das US-amerikanische Arbeitsministerium bekannten sich ebenfalls zu  VISION ZERO. Die BG RCI gehört zu den Unterstützern der ersten Stunde, in einer sich rasch erweiternden weltweiten Gemeinschaft.

Mehr als 2.000 Unternehmen und Institutionen aus aller Welt bekennen sich auf der Website zur VISION ZERO: Sind Sie dabei? Falls noch nicht, könnnen sie auf http://visionzero.global/join-us Flagge zeigen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren News

Aufnahme der Erde vom Weltraum aus gesehen

In unserer Kategorie 'News' auf diesem Portal berichten wir über aktuelle Angebote und Entwicklungen der internationalen VISION ZERO-Gemeinschaft.

Zu den aktuellen Meldungen in der Rubrik 'News' wechseln

Die IVSS: Exzellenz in der Verwaltung der sozialen Sicherheit

Die Internationale Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) ist die weltweit führende internationale Organisation für Institutionen, Regierungsstellen und Behörden, die sich mit der sozialen Sicherheit befassen. Die IVSS fördert Exzellenz in der Verwaltung der sozialen Sicherheit durch berufliche Leitlinien, Expertenwissen, Dienstleistungen und Unterstützung, die ihre Mitglieder weltweit befähigen, dynamische Systeme der sozialen Sicherheit und eine entsprechende Politik zu entwickeln. Die IVSS wurde 1927 unter Federführung der Internationalen Arbeitsorganisation gegründet. Heute vereint sie mehr als 320 Mitgliedsorganisationen aus 156 Ländern.

Zur Webseite der IVSS wechseln

Zur Webseite visionzero.global wechseln

News

Aktionen

Gefahrstoffe: Europa honoriert gute Lösungen

Bis zum 15. Dezember mitmachen:  Europäischer Wettbewerb zum Thema "Gesunde Arbeitsplätze: Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben".

Mehr...
Internationales

Europaweite Aufklärungskampagne zu gefährlichen Stoffen

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) führt 2018-2019 eine Kampagne zum Thema „Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“ durch.

Mehr...
Internationales

Internationale Arbeitsschutzvideos online

Newsletter 2/2018: Die Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit (IVSS) stellt auf ihrer Website sprachfreie Arbeitsschutzvideos ...

Mehr...
Internationales

OVER 2000 VISION ZERO MEMBERS

ISSA-Website: In just 9 months, over 2000 companies, organizations and occupational safety and health (OSH) trainers from across the world have joined the Vision Zero campaign.

Mehr...
Internationales

VISION ZERO-Leitfaden international

Die VISION ZERO-Strategie der BG RCI wurde von der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) weltweit und für alle ...

Mehr...
Internationales

Internationales VISION ZERO-Bekenntnis

Newsletter 1/2018: Auf dem ISSA-Webportal können Sie Ihr Bekenntnis zur VISION ZERO abgeben. 

Mehr...
Internationales

Internationaler Erfolg der VISION ZERO

Newsletter 02/2017: Die Internationale Vereinigung für soziale Sicherheit (IVSS/engl. ISSA) übernimmt die VISION ZERO-Präventionsstrategie und ...

Mehr...
Internationales

VISION ZERO weltweit: XXI World Congress on Safety and Health at Work 2017

Newsletter 01/2017: Der XXI. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit findet dieses Jahr vom 3. bis 6. September in Singapur statt. Alle drei Jahre bietet das internationale ...

Mehr...