BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
BG RCI Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!
menu Vision Zero. Null Unfälle – Gesund arbeiten!

Mit 7 Erfolgsfaktoren zum Ziel in Ihrem Unternehmen

Die Erfahrungen zeigen, dass sich eine Gliederung von Präventionsschritten in 7 entscheidende Themenfelder anbietet. Deshalb ist der VISION ZERO-"Leitfaden für die Umsetzung im Betrieb" in sieben „Erfolgsfaktoren“ gegliedert:

1 Leben Sie Führung
2 Gefahr erkannt – Gefahr gebannt
3 Ziele definieren – Programm aufstellen
4 Gut organisiert – mit System
5 Maschinen, Technik, Anlagen – sicher und gesund
6 Wissen schafft Sicherheit
7 Motivieren durch Beteiligung

Zu jedem dieser sieben „Erfolgsfaktoren“ erhalten Sie im Leitfaden zunächst einen kurzen Überblick. Zusätzlich bieten wir Ihnen auf zwei Seiten einfache Tipps, anhand derer Sie überprüfen können, was Sie in Ihrem Betrieb bereits erfolgreich umsetzen oder wo Sie besser werden können. Mit diesen „Checkpunkten“ zu den bewährten Maßnahmen können Sie sich schnell und einfach einen Überblick über den Stand von Sicherheit und Gesundheit in Ihrem Betrieb verschaffen.

Gleichzeitig erhalten Sie Werkzeuge an die Hand, wie dieser Stand verbessert werden kann. Zu jeder Aussage können Sie mit Hilfe der Ampel leicht abschätzen, ob in Ihrem Betrieb oder Ihrem Verantwortungsbereich bereits ein guter Stand vorhanden ist, ob Sie an der einen oder anderen Stelle vielleicht noch nachbessern könnten oder ob es sinnvoll wäre, ungenutzte, neue Maßnahmen einzuführen.

Zur Rubrik "Medien" mit der Broschüre "Leitfaden für die Umsetzung im Betrieb" wechseln

Erfolgsfaktor 1

Leben Sie Führung!

Übernehmen Sie Führung – zeigen Sie Flagge! Ihr Führungsverhalten entscheidet über Erfolg oder Misserfolg bei der Arbeitssicherheit.

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln

Erfolgsfaktor 2

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!

Symbol Warnschild

Das zentrale Instrument, um Gefahren rechtzeitig systematisch zu erkennen und Gegenmaßnahmen zu ergreifen, ist die Gefährdungsbeurteilung. Auch Unfälle, Verletzungen und Beinaheunfälle sollten ausgewertet werden.

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln

Erfolgsfaktor 3

Ziele definieren – Programm aufstellen!

Erfolge im Arbeitsschutz kommen nicht von allein. Sie erfordern klare Ziele und konkrete Schritte zur Umsetzung, die Sie in einem Programm festlegen sollten.

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln

Erfolgsfaktor 4

Gut organisiert – mit System!

Symbol Organigramm

Es ist eine gute Empfehlung, den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb systematisch zu organisieren. Das ist gar nicht so schwer und zahlt sich aus.

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln

Erfolgsfaktor 5

Maschinen, Technik, Anlagen – sicher und gesund!

Symbol Zahnräder

Das ist der Klassiker: Sichere Produktionsanlagen, Maschinen und auch die Arbeitsstätten sind Voraussetzung für unfallfreie Arbeit. Auch auf die Auswirkungen auf die Gesundheit kommt es an.

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln

Erfolgsfaktor 6

Wissen schafft Sicherheit!

Symbol Mensch mit Buch

Investieren Sie in die Ausbildung und Kompetenzen Ihrer Beschäftigten und sorgen Sie dafür, dass an jedem Arbeitsplatz das notwendige Wissen zur Verfügung steht!

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln

Erfolgsfaktor 7

Motivieren durch Beteiligung!

Symbol Menschengruppe mit zentraler Figur

Motivieren Sie Ihre Belegschaft, indem Sie Ihre Beschäftigten bei allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit im Betrieb einbeziehen! Diese Investition lohnt sich!

Zu unseren Präventions-Angeboten wechseln