Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „Luftanalysen“ der DFG

Zwischen der AG Analytik und der Arbeitsgruppe „Luftanalysen“ der DFG gibt es seit vielen Jahren eine enge Zusammenarbeit bezüglich arbeitsstoffbezogener Luftmessungen, welche im gemeinsamen Lenkungsausschuss koordiniert und durch eine partielle personelle Überlappung zwischen den beiden Arbeitsgruppen sichergestellt wird.

Während die AG Analytik in der Regel entsprechende Messverfahren für die krebserzeugenden, keimzellmutagenen oder reproduktions­toxischen (kmr-) Stoffe erarbeitet, konzentriert sich die Arbeitsgruppe „Luftanalysen“ auf Verfahren für Stoffe mit AGW- oder MAK-Wert. Beide Arbeitsgruppen arbeiten dabei mit abgestimmten Qualitätskriterien.

Einen weiteren Punkt der Zusammenarbeit stellt die englische Übersetzung und Veröffentlichung der von der AG Analytik erarbeiteten Verfahren als Ergänzung der MAK-Collection dar. Bis Ende 2019 wurden die Messverfahren unter dem Titel „The MAK-Collection for Occupational Health and Safety – Part III: Air Monitoring Methods“ in der Wiley Online Library veröffentlicht. Ab 2020 wird die Veröffentlichung im ZB MED-Publikationsportal Lebenswissenschaften erfolgen.

Wechseln Sie zur Webseite der Arbeitsgruppe Luftanalysen der DFG 

Wechseln Sie zur Website der Wiley Online Library

Wechseln Sie zum ZB MED-Publikationsportal